LECON in The Legal 500 unter den führenden Kanzleien für Insolvenzrecht

Das Law Directory „The Legal 500 — Europe, Middle East & Africa“ führt LECON 2015 in der Liste der führenden Kanzleien auf dem Gebiet des Insolvenzrechts.

Dort heißt es:

Lecon Insol­venz­ver­wal­tung gilt als ‘inno­va­tiv und fle­xi­bel’ und ‘eine der weni­gen jün­ge­ren Kanz­lei­en, die es geschafft hat, sich im Sanie­rungs- und Restruk­tu­rie­rungs­be­reich zu eta­blie­ren’. Man trennt im Ange­bot nicht mehr zwi­schen Ver­wal­tung und Bera­tung, son­dern setzt auf ein modu­la­res Pro­dukt­an­ge­bot und unter­neh­me­ri­sche Exper­ti­se. Die fünf Insol­venz­ver­wal­ter auf Part­ner­ni­veau sind ver­stärkt auch in der insol­venz­na­hen Bera­tung, so etwa bei Anfech­tungs­pro­ble­ma­ti­ken, aktiv. Lip­pert Gebäu­de­tech­nik und Bas­ti­an-Werk sind reprä­sen­ta­ti­ve Ver­fah­ren, und auch der Insol­venz­plan in der von der Kanz­lei betreu­ten Eigen­ver­wal­tung von Riedl Mes­se-/La­den- & Objekt­bau wur­de rechts­kräf­tig bestä­tigt. Tho­mas Klöck­ner ver­fügt über ‘insol­venz­recht­li­ches sowie betriebs­wirt­schaft­li­ches Ver­hand­lungs­ge­schick’ und Micha­el Geor­ge wird wegen sei­ner ‘steu­er­recht­li­chen Kom­pe­tenz und Umset­zungs­stär­ke’ gelobt.