Arbeitsrecht

04.08.2014 • Leistungen

LECON berät bei allen im Rahmen einer Sanierung, Restrukturierung oder in der Insolvenz auftretenden Fragen des Individual- und Kollektivarbeitsrechts.

Seit der Einführung des Gesetzes zur weiteren Erleichterung der Sanierung von Unternehmen (ESUG) werden Sanierungen und Restrukturierungen vermehrt in Eigenverwaltung und unter dem sog. Schutzschirmverfahren durchgeführt. Diese erfordern neben der insolvenzrechtlichen Expertise auch besondere Kenntnisse auf dem Gebiet des Arbeitsrechts. Unsere Fachanwälte für Arbeitsrecht sind dabei die geeigneten Ansprechpartner, die Sie notfalls auch gerichtlich vertreten.

Die kompetente Umsetzung von arbeitsrechtlichen Maßnahmen ist ein entscheidendes Kriterium für den nachhaltigen Erfolg von Sanierung und Restrukturierung. LECON begleitet Sie zuverlässig und kompetent bei der Gestaltung und Umsetzung aller betrieblich erforderlichen Schritte, wie etwa Änderungen im Bestand der Arbeitnehmerschaft oder in Bezug auf Arbeitsbedingungen. Auch können Unternehmen von uns durch die Auslagerung des zusätzlich anfallenden Aufwandes, insbesondere der Insolvenzgeldvorfinanzierung, entlastet und unterstützt werden.

Verhandlungen mit dem Betriebsrat und Vertretern der Gewerkschaften verlangen nach einem versierten Verhandlungspartner. Gerade in der angespannten Situation einer Unternehmenskrise sind Verhandlungsgeschick und Erfahrung in typischen Verhandlungssituationen ebenso wichtig wie umfassende Rechtskenntnisse. Die Berater von LECON verfügen über langjährige Erfahrung und das erforderliche Fingerspitzengefühl, um Ihren Erfolg in der Krise zu garantieren.

Pin It