Neue Leitplanken für Gesellschafterfinanzierungen Mit seinem Urteil vom 14.02.2019 (Az IX ZR 149/16) hat der Bundesgerichtshof den Rahmen für Gesellschafter-finanzierungen enger gespannt. Galt bislang, dass die Besicherung eines Gesellschafterdarlehens Zug-um-Zug mit der Darlehensgewährung grundsätzlich insolvenzfest ist, so hat der BGH dieser Praxis nun eine Absage erteilt. Damit ist die Finanzi...

Der BFH hat in seiner am 07.11.2018 veröffentlichten Entscheidung (Urteil vom 27.09.2018, V R 45/16) nunmehr zum wiederholten Male dem fiskalischen Gläubiger den Rücken gestärkt: Er urteilte, dass die Vereinnahmung von Entgelten nach Verfahrenseröffnung für Leistungen, die vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens ausgeführt wurden, auch im Rahmen der Eigenverwaltung Masseverbindlichkeiten im Sinne...

Am 17.10.2018 fand die erste Gläubigerversammlung im Insolvenzverfahren P & R Gebrauchtcontainer Vertriebs- und Verwaltungs GmbH statt. Um den 41.000 Anlegern und ihren Bevollmächtigten die Möglichkeit zu geben an der Gläubigerversammlung teilzunehmen, war die Olympiahalle angemietet worden. Die Gläubigerversammlung wurde von Dr. Haag vom Amtsgericht – Insolvenzgericht – München geleitet. LECO...

Unternehmen startet nach erfolgreicher Umsetzung des Insolvenzplans durch LECON mit neuer Zielrichtung in die Zukunft Der Ende 2017 erstellte und rechtskräftige Insolvenzplan für die Feinpappenwerk Gebrüder Schuster GmbH & Co. KG mit Sitz in Hebertshausen bei München konnte nunmehr mit Erfolg umgesetzt werden. Damit lässt das Unternehmen die Insolvenz hinter sich. Zum Geschäftsgegenstand des ...

Gute Aussichten für Restrukturierungen und Insolvenzplangestaltungen Die EU-Kommission hat nach langem Warten die Weichen dafür gestellt, dass Sanierungen und Restrukturierungen in steuerlicher Hinsicht wieder beherrschbar werden. Auslöser für die Unsicherheit war der Bundesfinanzhof mit seiner Entscheidung vom 28.11.2016, mit der der Sanierungserlass des BMF aus dem Jahre 2003 gekippt wurde. Let...

Sinnvoller Lösungsansatz für bestmögliches Gläubigerergebnis (München, 25. Juni 2018) LECON ist es gelungen, den Insolvenzplan für die TVS Technische Versuchs- und Service GmbH & Co. KG vor dem Amtsgericht Wolfsburg erfolgreich umzusetzen. Mit der Bestätigung des Plans in dem Termin vom 24.05.2018 sowie dem zwischenzeitlichen Eintritt der Planbedingungen, erreicht das Unternehmen die Zielgera...

Droht die Rückforderung von Mietzahlungen?  Die Insolvenzverwalter der P&R-Gesellschaften sind nach Insolvenzeröffnung gesetzlich verpflichtet zu prüfen, ob Vermögen der P&R-Gesellschaften anfechtbar weggeben wurde. Wenn die Prüfung zu einer Anfechtbarkeit kommt, sind die Insolvenzverwalter der P&R-Gesellschaften gesetzlich verpflichtet, das weggegebene Vermögen von den P&R-Anlege...
P-und-R-Insolvenz

Die Anwälte von LECON vertreten die Interessen der betroffenen Anleger in den Insolvenzverfahren der P & R Gesellschaften. Wahrnehmung und Durchsetzung der Rechte und Interessen der Anleger in den Insolvenzverfahren, insbesondere der Gläubigerversammlung. Einflussnahme auf die Verfahren und deren Verlauf: mit der Bündelung vieler Anleger können wir darauf maßgeblich Einfluss nehmen. Es...

Das Amtsgericht Wolfsburg ordnet am 28.07.2017 die Eigenverwaltung für die TVS Technische Versuchs- und Service GmbH & Co. KG an. LECON RESTRUKTURIERUNG steuert mit seinem Expertenteam den Sanierungsprozess. Den Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung hatten die Rechtsanwälte Thomas Klöckner und Michael George von der Kanzlei LECON RESTRUKTURIERUNG für die TVS Technische Versuchs- und Servi...

Ermittlung der Zahlungsunfähigkeit - BGH: Einbeziehung Passiva II Mit der sog. Bugwellentheorie wurde der Eintritt der Zahlungsunfähigkeit und damit die tatbestandlichen Voraussetzungen der Geschäftsführerhaftung nach § 64 S. 1 GmbHG verneint, wenn ein Schuldner zwar ständig erhebliche Verbindlichkeiten vor sich herschob, diese aber ausnahmslos innerhalb von drei Wochen erfüllen konnte. Nach BGH,...

Eurographics hat neuen Investor und führt Geschäftsbetrieb außerhalb der Insolvenz weiter.   Neutraubling, 01.11.2017. Der europaweit führende Anbieter für Raum- und Wanddekorationen Eurographics hat einen neuen Investor. Gleichzeitig wird der Geschäftsbetrieb der bisherigen Eurographics Konzerngesellschaften im Rahmen einer übertragenden Sanierung auf die neue Eurographics GmbH übertr...
Foto Internationales Symposium Restrukturierung 2017_LECON_Blog

Wie schon in den letzten Jahren unterstützen wir das Internationale Symposium Restrukturierung 2017 an der FH Kufstein als Premium-Sponsor. Wir freuen uns auf eine hochkarätige Veranstaltung und auf einen regen Austausch. Wann & wo: 06.10.2017 FH Kufstein, Tirol, Österreich Den Programmflyer zur Veranstaltung haben wir Ihnen hier angehängt. Einladung und Programmflyer 6. Internationales ...

Den Sanierungsexperten von LECON, RA Thomas Klöckner und RA Ulrich Glaser, ist es gelungen, sämtliche Gläubiger von dem eingereichten Insolvenzplan zu überzeugen. Beim Erörterungs- und Abstimmungstermin vor dem Amtsgericht Kempten am Dienstag, den 25.04.2017, stimmten 100% der Gläubiger dem Insolvenzplan zu. Die Sanierungsexperten von LECON und das Management der V.I.P Service GmbH zeigten sich se...

Der Gesetzesentwurf zur Verbesserung der Rechtssicherheit bei Anfechtungen nach der Insolvenzordnung hat nach Beschlussempfehlung des zuständigen Ausschusses nunmehr auch die Zustimmung des Bundestags gefunden. Die Änderungen verfolgen das Ziel, den Wirtschaftsverkehr sowie Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer von Rechtsunsicherheiten zu entlasten, die von der derzeitigen Praxis des Insolvenzanfecht...

Thomas Klöckner, Fachanwalt für Insolvenzrecht, im Handbuch „Deutschlands Beste Anwälte 2016“ gelistet Exklusiv für das Handelsblatt hat der US-Verlag Best Lawyers auch für das Jahr 2016 die besten deutschen Rechtsanwälte aus verschiedensten Rechtsgebieten ermittelt. Wie auch schon im vergangenen Jahr ist Thomas Klöckner, Diplom-Kaufmann, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Partner bei LECON in ...

Das IT-Security-Unternehmen Netzwerk GmbH vertreibt eine eigenständig entwickelte Log-Management-Software für Kunden mit besonders hohem Diskretionsinteresse im deutschsprachigen Raum. Ihr Produkt wird auf Bundesebene gefördert und die IT-Security-Initiativen der Geschäftsleitung mit Herrn Olaf Müller-Haberland und Jürgen Thoma (ehem. Geschäftsführer) genießen bundesweit Ansehen. Nach Eigenantr...

In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Letterbox Direktmarketing GmbH hat das Amtsgericht Wolfratshausen den von Insolvenzverwalter Thomas Klöckner eingereichten Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt. Die Gläubiger erhalten nach einer zweijährigen Fortführung des Unternehmens eine Quote in Höhe von 100 %. Insolvenzverwalter Klöckner von LECON hierzu: "Nach den durchgeführten Sanierungsmaß...
legal500

Das internationale Handbuch für Wirtschaftskanzleien The Legal 500 hat seine diesjährigen Ergebnisse für Deutschland veröffentlicht: LECON wird in der Kategorie Restrukturierung und Insolvenz / Insolvenzverwaltung unter den „Führenden Kanzleien 2016“ aufgeführt. Legal 500 führt zu LECON aus: "Hohe Kompetenz und Aufrichtigkeit sind Attribute, die man im Markt mit LECON verbindet. Die Kanzlei, die...

Am 24.08.2015 stellte die Geschäftsleitung der IDE–NewsParts Compressors GmbH mit Sitz in Raubling beim zuständigen Amtsgericht Rosenheim einen Antrag auf Insolvenzeröffnung. Mit Beschluss vom 01.11.2015 bestellt das Amtsgericht Herrn Rechtsanwalt Thomas Klöckner von LECON Insolvenzverwaltung zum Insolvenzverwalter. Das Vertrauen der Kunden in die hochwertigen Kompressoren der IDE gewährleiste...

Am vergangenen Montag, 29.06.2015, hat der Bundesgerichtshof die Entscheidung des IX. Zivilsenats (Beschluss vom 07.05.2015 - IX ZB 75/14) über die Rechtsbeschwerde gegen den Beschluss der Zivilkammer 26 des Landgerichts Hamburg vom 30.10.2014 auf seiner Internetseite veröffentlicht und dabei erstmals seit Inkrafttreten des ESUG zu einigen Streitfragen rund um den Insolvenzplan Stellung genommen. ...

Thomas Klöckner, Fachanwalt für Insolvenzrecht, im Handbuch „Deutschlands Beste Anwälte 2015“ gelistet Exklusiv für das Handelsblatt hat der US-Verlag Best Lawyers auch für das Jahr 2015 die besten deutschen Rechtsanwälte aus verschiedensten Rechtsgebieten ermittelt. Wie auch schon im vergangenen Jahr ist Thomas Klöckner, Diplom-Kaufmann, Fachanwalt für Insolvenzrecht und Partner bei LECON in ...

Ohne Strategie kein Turnaround Auch in diesem Jahr lädt Prof. (FH) Dr. Markus W. Exler vom Institut für grenzüberschreitende Restrukturierung zum Internationalen Symposium Restrukturierung am 02.10.2015 nach Kufstein. Die diesjährige Veranstaltung steht unter dem Motto "Ohne Strategie kein Turnaround" und wartet - wie auch schon in der Vergangenheit - mit namhaften Referenten und spannenden Vortr...

wonder world entertainment GmbH übernimmt die Atlas International Film GmbH In dem Insolvenzverfahren der Atlas International Film Gesellschaft mit beschränkter Haftung konnte mit der in Straßlach bei München ansässigen wonder world entertainment GmbH ein Investor gefunden werden. Diese übernimmt ab sofort den Geschäftsbetrieb der Atlas International Film GmbH. Hintergrund Die im Jahr 1967 gegr...

Schutzschirmverfahren beantragt Die MLB Industrial Services GmbH aus Bobingen hat am 19.02.2015 beim Amtsgericht Augsburg die Durchführung eines Schutzschirmverfahrens beantragt. Entschuldung mittels Insolvenzplan Wie das Unternehmen in einer Pressemeldung mitteilt, möchte es sich über einen Insolvenzplan entschulden und die Arbeitsplätze erhalten. Der Geschäftsbetrieb werde ohne Reduzierung ...

GRANITWERK VATES will sich in Eigenverwaltung sanieren Das GRANITWERK VATES in Marktleuthen im Fichtelgebirge will sich in Eigenverwaltung sanieren. Dazu haben die beiden Geschäftsführer Udo und Peter Wunderlich am Freitag, den 13. Februar 2015, beim zuständigen Amtsgericht in Hof einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Das Granitwerk ist Teil der VATES-Gruppe und zählt mit der...

Immer mehr Emittenten von Mittelstandsanleihen melden Insolvenz an Im vergangenen Jahr mussten 13 Unternehmen, die Mittelstandsanleihen emittiert hatten, Insolvenz anmelden. Darunter bekannte Firmen wie Strenesse, MIFA, Schneekoppe oder die Eigentümerin des aus der TV-Serie "Das Traumschiff" bekannten Kreuzfahrtschiffes MS Deutschland, die MS "Deutschland" Beteiligungsgesellschaft mbH. Von den 13...

Solar-Fabrik AG hat Antrag auf Eröffnung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung gestellt Die Solar-Fabrik AG (ISIN: DE0006614712) hat am 02.02.2015 die Durchführung eines Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beim Amtsgericht Freiburg beantragt. Ein entsprechender Beschluss des Vorstands war mit Zustimmung des Aufsichtsrates am 29.01.2015 gefasst und im Wege einer Ad hoc-Meldung veröffentl...

15.01.2015: Downgrading der Anleihe und Delisting Die MIFA-Anleihe wird ab dem 26.02.2015 nicht mehr im Entry Standard der Deutschen Börse gehandelt. Es ist geplant, die Schuldverschreibungen der MIFA-Anleihe ab dem 27. Februar 2015 im „Quotation Board“ des Freiverkehrs (Open Market) der Frankfurter Wertpapierbörse zum Handel einzubeziehen. Zudem zieht sich MIFA mit seinen Aktien von der Bör...

Der Münchner Baby- und Kinderausstatter wird seinen Geschäftsbetrieb zum 31.03.2015 einstellen Anfängliche Hoffnungen auf eine Erhaltung des Unternehmens haben sich trotz aller Anstrengungen nicht erfüllt. Maßgeblicher Grund hierfür ist nach Darstellung des Insolvenzverwalters Michael George von der Kanzlei LECON die mangelnde Verfügbarkeit alternativer Räumlichkeiten, in denen der Geschäftsbet...

07.01.2015 - Verkauf der MS Deutschland steht kurz bevor Nach Angaben des Insolvenzverwalters existiere eine Vereinbarung über den Erwerb der MS Deutschland mit einem Investor. Wer der Käufer sei, wollte der Insolvenzverwalter allerdings nicht preisgeben, dementierte aber Berichte wonach es sich dabei um die US-Reederei Crystal Cruises handeln könnte. Quelle: www.finance-magazin.de 04.11.201...

Das Law Directory „The Legal 500 — Europe, Middle East & Africa“ führt LECON 2015 in der Liste der führenden Kanzleien auf dem Gebiet des Insolvenzrechts. Dort heißt es: "Lecon Insolvenzverwaltung gilt als ‘innovativ und flexibel’ und ‘eine der wenigen jüngeren Kanzleien, die es geschafft hat, sich im Sanierungs- und Restrukturierungsbereich zu etablieren’. Man trennt im Angebot nicht mehr ...

Insolvenzantrag zurückgenommen Das zuständige Amtsgericht beschloss am 22.12.2014 die Aufhebung der vorläufigen Insolvenzverwaltung, nachdem die Geschäftsleitung der MKM Co-Pharma GmbH ihren Insolvenzantrag zuvor zurückgenommen hatte. Der eingeleitete Sanierungs- und Investorenprozess wurde dadurch gestoppt. MKM stellt Insolvenzantrag Aufgrund gescheiterter Sanierungsgespräche musste die Gesc...

Suhrkamp Insolvenz - Eine Chronik der Ereignisse Die Insolvenz des Suhrkamp Verlages wird von großer medialer Aufmerksamkeit begleitet. Hier die wichtigsten Ereignisse im Überblick: 18.12.2014 - Antrag auf einstweilige Anordnung abgelehnt BVerfG, Beschluss vom 18.12.2014 - 2 BvR 1978/13 Das Bundesverfassungsgerichts hat den Antrag der Minderheitsgesellschafterin der Suhrkamp Verlag GmbH & Co...

Der Möbelhersteller Wellemöbel aus Bad Lippspringe möchte seine Sanierungsbemühungen nun mit Hilfe des Insolvenzrechts weiter verfolgen. Dazu hat das Unternehmen für drei seiner Gesellschaften am 26.11.2014 beim zuständigen Amtsgericht Paderborn Eröffnung des Insolvenzverfahrens in Eigenverwaltung beantragt. Das Insolvenzgericht stellte daraufhin der Geschäftsleitung einen vorläufigen Sachwalter a...

Das fränkische Traditionsunternehmen Metz meldet Insolvenz an Am 19.11.2014 beantragten die METZ-Werke GmbH & Co. KG und deren persönlich haftende Gesellschafterin, die METZ-Werke Verwaltungs-GmbH, beim zuständigen Insolvenzgericht, dem Amtsgericht Fürth, die Eröffnung des Insolvenzverfahrens (Az.: IN 780/14 und IN 781/14). Damit reiht sich nun auch der 1938 gegründete TV-Hersteller aus Zirn...

Mit seinem Urteil vom 09.10.2014, Az.: IX ZR 140/11, hat der BGH zur Haftung der Mitglieder des Gläubigerausschusses nach § 71 InsO Stellung genommen und zum ersten Mal Grundsätze aufgestellt, die die Pflichten der Ausschussmitglieder konkretisieren. Sachverhalt (vereinfacht) Der Insolvenzverwalter veruntreute Gelder in Millionenhöhe, indem er im Verlauf von knapp zwei Jahren mehrmals erhebl...