9. Internationales Symposium Restrukturierung Kufstein
Freitag, den 23. Oktober 2020 von 14 h bis 17 h Link zur Veranstaltung Das 9. INTERNATIONALE SYMPOSIUM RESTRUKTURIERUNG der Fachhochschule Kufstein Tirol findet erstmals in digitaler Form statt. Als Premium Partner lädt LECON Sie herzlich ein, bei der größten grenzüberschreitenden Fachtagung für Transformation & Turnaround im deutschsprachigen Raum teilzunehmen. Vorträge Führung von vi...
Zugangskriterien für Eigenverwaltungsverfahren steigen – LECON News
Zugangskriterien für Eigenverwaltung steigen Die Zugangskriterien zu Eigenverwaltungsverfahren werden künftig deutlich strenger gefasst: Mit dem Antrag ist ab dem neuen Jahr ein Konzept einzureichen, das sich mit den Ursachen der Krise und den daraus abzuleitenden Maßnahmen für einen Turnaround zu beschäftigen hat. Zudem hat es auch einen Finanzplan zu enthalten, der zumindest für den Zeitraum de...
Insolvenzplan für Ambulanten Pflegedienst – Lecon
Insolvenzplan einstimmig bestätigt – Toller Erfolg für die Restrukturierung des Ambulanten Pflegedienstes Mittenwald Einen wichtigen Meilenstein hat der Ambulante Pflegedienst Mittenwald mit seinem Inhaber Frank Glaser und seinen nunmehr 19 Angestellten erreicht: In dem Erörterungs- und Abstimmungstermin vor dem Amtsgericht Weilheim vom 29.07.2020 haben alle anwesenden Gläubiger dem von LECON er...
Eigenverwaltungsverfahren von Jeans by Kaltenbach von LECON
Traditionsunternehmen Jeans Kaltenbach will sich in Eigenverwaltung mit LECON sanieren Die Jeans Kaltenbach GmbH will sich auf dem Weg der Eigenverwaltung neu aufstellen. Das zuständige Amtsgericht in München hat dem Antrag der Geschäftsführung entsprochen und die vorläufige Eigenverwaltung angeordnet. Durch die nun vorliegende gerichtliche Anordnung verbleibt die Leitung des Unternehmens auch wä...
Eigenverwaltung mit SCHOBER

LECON Partner Thomas Klöckner ist Sachwalter in dem Eigenverwaltungsverfahren der Markus Schober Innenausbau und Bodendielen GmbH. Der Eigenverwaltung ist es im Antragsverfahren gelungen, den Geschäftsbetrieb zu stabilisieren. Die langfristige Zukunft des Unternehmens und der 80 Mitarbeiter soll zusammen mit einem neuen Investor gestaltet werden. Aktuell läuft hierzu der Investorenprozess.

Auszeichnung von LECON als Deutschlands Beste Anwälte 2020

Das Handelsblatt hat LECON RESTRUKTURIERUNG | RECHTSANWAELTE | MANAGEMENT mit seinen Gründungspartnern Michael George und Thomas Klöckner in dem Bereich #Restrukturierung und #Insolvenzrecht mit „Deutschlands Beste Anwälte 2020“ ausgezeichnet.
Wir bedanken uns für das entgegengebrachte Vertrauen!

LECON hilft HSA Hermann-Schmid-Akademie Augsburg
LECON unterstützt Unternehmen in Sondersituationen In die Öffentlichkeit getragene Anschuldigungen gegenüber der HSA Hermann-Schmid-Akademie Augsburg, die Träger mehrerer privater Schulen ist, haben dazu geführt, dass die Schulbetriebe nicht mehr über das laufende Schuljahr hinaus fortgeführt werden können. LECON unterstützt die Geschäftsführung die aktuelle Situation zu stabilisieren und für die...
Was kommt nach COVID-19 – LECON hilft Ihnen dabei
Von der Entstehung einer neuen Sanierungskultur! Liquidität hat oberste Priorität Klar: Die aktuellen Bemühungen aller Unternehmen/Unternehmer sind sämtlich auf die Beschaffung ausreichender Liquidität für die Erhaltung ihrer Unternehmen gerichtet. Überleben heißt die Devise, alles andere ist dem untergeordnet. Restrukturierung der Passivseite als Exit-Strategie Aber: In der Diskussion um die ...
Hohe Quote für Gläubiger des Pflege- und Therapiezentrums Bayerisch Gmain In dem Eigenverwaltungsverfahren des Pflege- und Therapiezentrums in Bayerisch Gmain ist ein wichtiger Meilenstein erreicht. Die Gläubiger haben den beim zuständigen Amtsgericht in Traunstein vorgelegten Insolvenzplan einstimmig angenommen. Das Gericht hat den Plan daraufhin bestätigt. Der Insolvenzplan sieht für die ung...
Zeit zum Handeln! Gesetz zur Abmilderung der Folgen der COVID-19-Pandemie Der Bundestag hat am 25.03.2020 dem Entwurf des Gesetzes zur Abmilderung der Folgen der Corona-Krise zugestimmt. Damit hat die Bundesregierung Initiative und Geschwindigkeit bewiesen. Und sie ergreift die richtigen und notwendigen Maßnahmen! Das Gesetz eröffnet dringend benötigte Handlungsspielräume für Unternehmen, um di...
Das Bundesministerium der Justiz und für Verbraucherschutz plant eine Regelung, wonach die Insolvenzantragspflicht für Corona geschädigte Unternehmen ausgesetzt wird. Voraussetzung für die Aussetzung soll sein, dass der Insolvenzgrund auf den Auswirkungen der Corona-Epidemie beruht und dass aufgrund einer Beantragung öffentlicher Hilfen bzw. ernsthafter Finanzierungs- oder Sanierungsverhandlungen...
WEG FREI FÜR DEUTSCHE „SANIERUNGSKLAUSEL“ Die sogenannte deutsche Sanierungsklausel stellt keine staatliche Beihilfe im Sinne der EU-Vorschriften dar. Zu diesem Schluss kam nunmehr auch die EU-Kommission und machte damit den Weg endgültig frei für die Beteiligungserwerbe zum Zweck der Sanierung. Kein schädlicher Beteiligungserwerb Die „Sanierungsklausel“ ermöglicht die Verrechnung von Verlusten...
Top-Quote im Insolvenzverfahren der VITALIA Reformhaus GmbH Mit dem Schlusstermin am 20.12.2019 fand das Insolvenzverfahren der VITALIA Reformhaus GmbH seinen Abschluss. „Wir sind sehr zufrieden mit den Ergebnissen und der erzielten Gesamtquote für die Gläubiger von über 30 Prozent“, so Insolvenzverwalter, Rechtsanwalt Michael George, LECON RESTRUKTURIERUNG | RECHTSANWÄLTE. Rückblick: Reformhau...
Zukunftsweisende Sphinkter-Technologie des insolventen Entwicklungsdienstleisters Dualis MedTech GmbH gerettet Seefeld, 25.09.2019 – Die innovative und zum Teil schon patentierte Forschung um den implantierbaren Sphinkter (IWSS „Implantable Wireless Sphinkter System“) der Dualis MedTech GmbH findet mit dem international agierenden Medizintechnikhersteller Promedon ein neues Zuhause. „Wir sind se...
Gläubiger nehmen den Insolvenzplan der KDX einstimmig an Weyarn, 13. September 2019 – Die Lösung für die auf Verbundwerkstoffe im Bereich Automotive spezialisierte KDX Europe Composites R&D Center GmbH nimmt weiter Form an: „Eine wichtige Hürde im Verfahren um die KDX wurde genommen. Am 9. September 2019 wurde der Insolvenzplan einstimmig beschlossen“, berichtet Insolvenzverwalter, Rechtsan...
LECON - Internationales Symposium für Restrukturierung Espresso bei LECON Auch dieses Jahr ist LECON wieder Premium Sponsor des Internationalen Symposiums für Restrukturierung am 25.10.2019 in Kufstein. An unserer legendären Ape laden wir Sie herzlich zu einem guten Espresso oder Cappucino ein und freuen uns auf einen regen Austausch mit Ihnen. Mit einem verstärkten Team sehen wir dem veränderte...
Die zweite Auflage des Buches Restrukturierungs- und Turnaround-Management ist erschienen.  Um Krisensituationen in Unternehmen frühzeitig zu erkennen und geeignete Reorganisationsmaßnahmen zur Erhaltung von Rendite- und Wettbewerbsfähigkeit einzuleiten, sind heute äußerst vielseitige strategische, operative und kommunikative Qualitäten erforderlich. In der 2. Auflage setzen sich Restrukturier...
Zukunftslösung für Leichtbauteil-Entwickler KDX steht Insolvenzplan eingereicht – Finanzinvestor aus dem Automotivbereich sichert Zukunft der KDX   Weyarn, 26. August 2019 – Für die auf Verbundwerkstoffe im Bereich Automotive spezialisierte KDX Europe Composites R&D Center GmbH gibt es eine Lösung. „Ein chinesischer Finanzinvestor aus dem Automotivbereich will den Geschäftsbetrieb der KDX...
Neue Leitplanken für Gesellschafterfinanzierungen Mit seinem Urteil vom 14.02.2019 (Az IX ZR 149/16) hat der Bundesgerichtshof den Rahmen für Gesellschafter-finanzierungen enger gespannt. Galt bislang, dass die Besicherung eines Gesellschafterdarlehens Zug-um-Zug mit der Darlehensgewährung grundsätzlich insolvenzfest ist, so hat der BGH dieser Praxis nun eine Absage erteilt. Damit ist die Finanzi...
Der BFH hat in seiner am 07.11.2018 veröffentlichten Entscheidung (Urteil vom 27.09.2018, V R 45/16) nunmehr zum wiederholten Male dem fiskalischen Gläubiger den Rücken gestärkt: Er urteilte, dass die Vereinnahmung von Entgelten nach Verfahrenseröffnung für Leistungen, die vor Eröffnung des Insolvenzverfahrens ausgeführt wurden, auch im Rahmen der Eigenverwaltung Masseverbindlichkeiten im Sinne...
Unternehmen startet nach erfolgreicher Umsetzung des Insolvenzplans durch LECON mit neuer Zielrichtung in die Zukunft Der Ende 2017 erstellte und rechtskräftige Insolvenzplan für die Feinpappenwerk Gebrüder Schuster GmbH & Co. KG mit Sitz in Hebertshausen bei München konnte nunmehr mit Erfolg umgesetzt werden. Damit lässt das Unternehmen die Insolvenz hinter sich. Zum Geschäftsgegenstand des ...
Gute Aussichten für Restrukturierungen und Insolvenzplangestaltungen Die EU-Kommission hat nach langem Warten die Weichen dafür gestellt, dass Sanierungen und Restrukturierungen in steuerlicher Hinsicht wieder beherrschbar werden. Auslöser für die Unsicherheit war der Bundesfinanzhof mit seiner Entscheidung vom 28.11.2016, mit der der Sanierungserlass des BMF aus dem Jahre 2003 gekippt wurde. Let...
Sinnvoller Lösungsansatz für bestmögliches Gläubigerergebnis (München, 25. Juni 2018) LECON ist es gelungen, den Insolvenzplan für die TVS Technische Versuchs- und Service GmbH & Co. KG vor dem Amtsgericht Wolfsburg erfolgreich umzusetzen. Mit der Bestätigung des Plans in dem Termin vom 24.05.2018 sowie dem zwischenzeitlichen Eintritt der Planbedingungen, erreicht das Unternehmen die Zielgera...
P-und-R-Insolvenz
Die Anwälte von LECON vertreten die Interessen der betroffenen Anleger in den Insolvenzverfahren der P & R Gesellschaften. Wahrnehmung und Durchsetzung der Rechte und Interessen der Anleger in den Insolvenzverfahren, insbesondere der Gläubigerversammlung. Einflussnahme auf die Verfahren und deren Verlauf: mit der Bündelung vieler Anleger können wir darauf maßgeblich Einfluss nehmen. Es...
Das Amtsgericht Wolfsburg ordnet am 28.07.2017 die Eigenverwaltung für die TVS Technische Versuchs- und Service GmbH & Co. KG an. LECON RESTRUKTURIERUNG steuert mit seinem Expertenteam den Sanierungsprozess. Den Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung hatten die Rechtsanwälte Thomas Klöckner und Michael George von der Kanzlei LECON RESTRUKTURIERUNG für die TVS Technische Versuchs- und Servi...
Ermittlung der Zahlungsunfähigkeit - BGH: Einbeziehung Passiva II Mit der sog. Bugwellentheorie wurde der Eintritt der Zahlungsunfähigkeit und damit die tatbestandlichen Voraussetzungen der Geschäftsführerhaftung nach § 64 S. 1 GmbHG verneint, wenn ein Schuldner zwar ständig erhebliche Verbindlichkeiten vor sich herschob, diese aber ausnahmslos innerhalb von drei Wochen erfüllen konnte. Nach BGH,...
Eurographics hat neuen Investor und führt Geschäftsbetrieb außerhalb der Insolvenz weiter.   Neutraubling, 01.11.2017. Der europaweit führende Anbieter für Raum- und Wanddekorationen Eurographics hat einen neuen Investor. Gleichzeitig wird der Geschäftsbetrieb der bisherigen Eurographics Konzerngesellschaften im Rahmen einer übertragenden Sanierung auf die neue Eurographics GmbH übertr...
Den Sanierungsexperten von LECON, RA Thomas Klöckner und RA Ulrich Glaser, ist es gelungen, sämtliche Gläubiger von dem eingereichten Insolvenzplan zu überzeugen. Beim Erörterungs- und Abstimmungstermin vor dem Amtsgericht Kempten am Dienstag, den 25.04.2017, stimmten 100% der Gläubiger dem Insolvenzplan zu. Die Sanierungsexperten von LECON und das Management der V.I.P Service GmbH zeigten sich se...
Das IT-Security-Unternehmen Netzwerk GmbH vertreibt eine eigenständig entwickelte Log-Management-Software für Kunden mit besonders hohem Diskretionsinteresse im deutschsprachigen Raum. Ihr Produkt wird auf Bundesebene gefördert und die IT-Security-Initiativen der Geschäftsleitung mit Herrn Olaf Müller-Haberland und Jürgen Thoma (ehem. Geschäftsführer) genießen bundesweit Ansehen. Nach Eigenantr...
In dem Insolvenzverfahren über das Vermögen der Letterbox Direktmarketing GmbH hat das Amtsgericht Wolfratshausen den von Insolvenzverwalter Thomas Klöckner eingereichten Insolvenzplan rechtskräftig bestätigt. Die Gläubiger erhalten nach einer zweijährigen Fortführung des Unternehmens eine Quote in Höhe von 100 %. Insolvenzverwalter Klöckner von LECON hierzu: "Nach den durchgeführten Sanierungsmaß...
Am 24.08.2015 stellte die Geschäftsleitung der IDE–NewsParts Compressors GmbH mit Sitz in Raubling beim zuständigen Amtsgericht Rosenheim einen Antrag auf Insolvenzeröffnung. Mit Beschluss vom 01.11.2015 bestellt das Amtsgericht Herrn Rechtsanwalt Thomas Klöckner von LECON Insolvenzverwaltung zum Insolvenzverwalter. Das Vertrauen der Kunden in die hochwertigen Kompressoren der IDE gewährleiste...
wonder world entertainment GmbH übernimmt die Atlas International Film GmbH In dem Insolvenzverfahren der Atlas International Film Gesellschaft mit beschränkter Haftung konnte mit der in Straßlach bei München ansässigen wonder world entertainment GmbH ein Investor gefunden werden. Diese übernimmt ab sofort den Geschäftsbetrieb der Atlas International Film GmbH. Hintergrund Die im Jahr 1967 gegr...
GRANITWERK VATES will sich in Eigenverwaltung sanieren Das GRANITWERK VATES in Marktleuthen im Fichtelgebirge will sich in Eigenverwaltung sanieren. Dazu haben die beiden Geschäftsführer Udo und Peter Wunderlich am Freitag, den 13. Februar 2015, beim zuständigen Amtsgericht in Hof einen Antrag auf Sanierung in Eigenverwaltung gestellt. Das Granitwerk ist Teil der VATES-Gruppe und zählt mit der...
Der Münchner Baby- und Kinderausstatter wird seinen Geschäftsbetrieb zum 31.03.2015 einstellen Anfängliche Hoffnungen auf eine Erhaltung des Unternehmens haben sich trotz aller Anstrengungen nicht erfüllt. Maßgeblicher Grund hierfür ist nach Darstellung des Insolvenzverwalters Michael George von der Kanzlei LECON die mangelnde Verfügbarkeit alternativer Räumlichkeiten, in denen der Geschäftsbet...
Insolvenzantrag zurückgenommen Das zuständige Amtsgericht beschloss am 22.12.2014 die Aufhebung der vorläufigen Insolvenzverwaltung, nachdem die Geschäftsleitung der MKM Co-Pharma GmbH ihren Insolvenzantrag zuvor zurückgenommen hatte. Der eingeleitete Sanierungs- und Investorenprozess wurde dadurch gestoppt. MKM stellt Insolvenzantrag Aufgrund gescheiterter Sanierungsgespräche musste die Gesc...
Sanierung der Bastian-Werk GmbH erfolgreich abgeschlossen Mit Beschluss vom 27.12.2013 hat das Amtsgericht München das Insolvenzverfahren in Eigenverwaltung über das Vermögen der Bastian-Werk GmbH eröffnet und Herrn RA Thomas Klöckner zum Sachwalter bestellt. Die Bastian-Werk GmbH ist ein traditionsreiches Pharmaunternehmen, das durch leistungs- und finanzwirtschaftliche Maßnahmen unter dem Schut...
Übertragende Sanierung von WVG Kainz an Güdel Group gelungen Die WVG Kainz ist einer der führenden Hersteller von Wasch-, Förder-, Lager- und Automatisierungstechnik für Mehrweggebinde (Euro-Normbehälter) in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie. Auf Grund der wirtschaftlichen Schieflage des Unternehmens stellte die Geschäftsleitung im Mai 2013 einen Antrag auf Insolvenzeröffnung. Mit Bes...
Weiterer Sanierungserfolg von LECON Sanierung: Insolvenzplan im Eigenverwaltungsverfahren Riedl Messe-/Laden- & Objektbau GmbH rechtskräftig bestätigt. Gläubiger erhalten Quote von 25% Der von LECON Sanierung Rechtsanwaltsgesellschaft mbH erstellte Insolvenzplan für die Riedl Messe-/Laden- und Objektbau GmbH vor dem Amtsgericht Rosenheim wurde nun rechtskräftig bestätigt und das Insolvenzverfah...
Insolvenzplan Griesshammer & Stumpe GbR durch das AG Weilheim bestätigt. Insolvenzverwalter Michael George von der Kanzlei LECON gelingt der Erhalt der Friseurkette In dem Eröterungs- und Abstimmungstermin vor dem Amtsgericht Weilheim vom 06.08.2013 wurde der Insolvenzplan, der den Erhalt des Unternehmens vorsieht, bestätigt. Zwischenzeitlich ist der Insolvenzplan auch rechtskräfig. Nach des...